Erfahrung Comdirect


Reviewed by:
Rating:
5
On 23.05.2020
Last modified:23.05.2020

Summary:

Einzahlung gewisse Bedingungen erfГllen mГssen, wenn Sie mГchten. Hinzu. Casino kommt es darauf an, und dies macht sie zu einer verlockenden Wahl fГr Spieler aller SpielstГrken und Erfahrungen, das erklГrt sich eigentlich von selbst.

Erfahrung Comdirect

- 39 comdirect Bewertungen. Lese hier die Erfahrungen unserer iGraal Mitglieder. Du hast ebenfalls bei comdirect geshoppt? Dann teile jetzt. comdirect Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. # Alles in allem sehr positiv. Die Gebühren für Aktientrades sind viel zu hoch (da würde ich einen anderen Anbieter wählen, aber bitte nicht Flatex!). Die Kontoführung funktioniert super. Der Kundensupport ist gut.

comdirect Test und Erfahrungen

Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zur comdirect. Welche Erfahrung haben andere Kunden mit der comdirect gemacht? Hier finden Sie echte Erfahrungsberichte und unabhängige Bewertungen von Kunden der. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​.

Erfahrung Comdirect 648 • Mangelhaft Video

Comdirect Test und Erfahrungsbericht

Die Märkte stehen so gut wie nie still und aktive Privatanleger beschäftigen sich auch am Abend und am Wochenende mit ihrem Depot. Noch eine kleine Anmerkung. Das hat unerwartet ein riesiges Adultfreindfinder in die Finanzplanung geworfen hat, insbesondere dann wenn man sich währenddessen genau in einem Umzug befindet, ist Diamant Spiele ein No-Go. Bei einigen ausgewählten Superlines ist dies gebührenfrei. Seit einer Woche wird nicht mehr auf meine Mails geantwortet. Schwann schrieb am Mir wurde sehr freundlich und schnell am Telefon geholfen. Nach der Online-Anmeldung wurden mir die Schach Spielen De postalisch zugeschickt und gingen nach einem kostenlosen Postident Verfahren Cerrar Deutsch wieder zurück an die comdirect.

Auch am Wochenende müssen Trader nicht auf diesen Service verzichten und erreichen die Mitarbeiter samstags von bis und sonntags von bis Uhr.

Im Verlustfall ist eine Kartensperrung rund um die Uhr möglich, denn die Kartensperrhotline ist stets erreichbar. Auch für die Kleinsten bietet comdirect einen Vermögensaufbau in Form eines Wertpapiersparplans an, der ab einem Betrag von 25 Euro monatlich bespart werden kann.

Neben den monatlichen Sparraten sind auch Einmalzahlungen möglich. Insgesamt sind 68 Aktienwerte sparplanfähig.

Mit dem Junior Depot sind attraktive Renditen zu erzielen, jedoch stehen den Gewinnchancen auch analoge Risiken durch mögliche Kursverluste gegenüber, die zu berücksichtigen sind.

Comdirect ist ein seriöser Broker, bei dem jede Form von Betrug ausgeschlossen ist. Wer von einem vielseitigen Handelsangebot mit fairen Konditionen und zahlreichen Extras profitieren möchte, hat in comdirect den richtigen Partner an der Seite.

Ich bin seit längerem nicht mehr mit dem Service der comdirect zufrieden. Zudem dauert es bei der comdirect einige Tage, bis ein Übertrag vom Tagesgeld auf mein Girokonto bei meiner Hausbank ankommt.

Ich habe noch ein weiteres Tagesgeldkonto bei einer anderen Bank. Wenn ich dort morgens anrufe, ist das Geld abends auf dem Gitokonto.

Auch hier legt mir die comdirect nur Steine in den Weg. Dass ich einen Depotübertrag nicht per Fax beauftragen kann lasse ich mir noch eingehen.

Aber dass die comdirect das Übertrags-Formular meiner neuen Bank nicht akzeptiert, sondern ich gexakt die gleichen Angaben noch einmal — aber unverzichtbar — auf einem comdirect-Formular eintragen muss, das ist reine Schikane.

Bis etwa 77 Millionen Euro je Kunde reicht die private Einlagensicherung derzeit. Bei comdirect handelt es sich um einen Online-Broker, der insbesondere im Bereich des Wertpapierhandels aktiv ist.

Daher beziehen sich die weitaus meisten Konditionen auf den Handel mit Wertpapieren, aber natürlich wird auch der CFD-Handel berücksichtigt.

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass die Führung des Depots 1,95 Euro im Monat kostet, unter bestimmten Bedingungen allerdings entfällt. Hier sollten sich Trader im Detail informiert, unter welchen Voraussetzungen keine Kosten für die Depotführung in Rechnung gestellt werden.

Als günstig ist die Ordergebühr beim Inlandshandel zu bezeichnen, die aktuell 4,90 Euro zzgl. Es gibt allerdings eine Mindestgebühr von 9,90 Euro und der Kunde muss maximal 59,90 Euro zuzüglich Börsenplatzentgelte zahlen.

Hier ein Auszug aus dem Gebühren bei comdirect: Ferner ist ein sogenannter Offline-Zuschlag zu zahlen, der bei 9,90 Euro liegt. Bei einer Auslandsorder ist es so, dass die Grundgebühr 7,90 Euro beträgt, wobei eine Mindestgebühr von 12,90 Euro zu beachten ist.

Grundsätzlich gibt es allerdings einen Rabatt für Vieltrader, der bei 15 Prozent liegt, falls im jeweiligen Vorhalbjahr mindestens Trades ausgeführt wurden.

Auch comdirect bietet den Kunden die Möglichkeit an, die Handelsumgebung zunächst einmal kostenlos und risikofrei zu testen.

Zwar wird nicht namentlich von einem Demokonto gesprochen, sondern stattdessen erhält der Kunde die Möglichkeit, ein sogenanntes Musterdepot zu nutzen.

Letztendlich handelt es sich allerdings auch dabei um nichts anderes als um ein Testkonto, denn Trader und Anleger haben hier die Gelegenheit, sich mit der Handelsumgebung vertraut zu machen und einige virtuelle Käufe und Verkäufe durchzuführen.

Dabei ist das Musterdepot ähnlich wie die spätere Handelsumgebung aufgebaut, sodass sich der Trader bereits ein Bild machen kann.

Positiv ist, dass das Musterdepot zeitlich unbegrenzt zur Verfügung steht und bereits diverse Funktionen getestet werden können, die auch später beim echten Handel nutzbar sind.

Der Werbende kann dann zwischen einer Geldprämie von derzeit 25 Euro oder diversen Sachprämien wählen, wie zum Beispiel einem Telefon, einem Camcorder und noch diversen anderen Geräten.

Normalerweise ist es bei einem Online-Broker in aller Regel so, dass die Kunden zwar von günstigen Preisen und einem umfangreichen Angebot profitieren können, dieses jedoch normalerweise keine Anlageberatung beinhaltet.

Daher kann sich die comdirect Bank in diesem Punkt durch die Besonderheit auszeichnen, dass für manche Kunden eine Beratung zur Verfügung gestellt wird.

Allerdings muss dazu gesagt werden, dass es ein nicht unerhebliches Mindestvermögen erfordert, um diese Anlageberatung des Brokers in Anspruch nehmen zu können.

Trotzdem nutzen bisher bereits diverse Kunden diesen zusätzlichen Service, sodass es sich auf jeden Fall um eine erwähnenswerte Besonderheit handelt.

Unser Fazit zum Angebot von comdirect fällt durchaus positiv aus. Da wir bei Comdirect abe bisher noch keinen Live Test im Sinne von echten Orders durchgeführt haben, können wir uns bei unserem Fazit nur auf das Angebot des Brokers beschränken.

Bei der Anzahl der Bewertungen und der Tatsache, dass comdirect als Direktbank schon sehr lange am Markt ist und auch durch die BaFin reguliert und überwacht wird, kann man sicherlich davon ausgehen, dass es sich bei der comdirect um eine seriöse Bank handelt.

Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle.

Sollten Sie bereits Erfahrungen mit comdirect gemacht haben, können Sie diese bei uns hinterlassen und anderen Tradern so bei der Suche nach dem optimalen Broker helfen!

Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig.

Mehr über Paul Steward. Comdirect gehört sicherlich zu den Namen, die den meisten Verbrauchern einfallen, wenn es um typische Direktbanken geht.

Dies liegt unter anderem daran, dass Comdirect sehr bekannt ist, da die Bank als Tochtergesellschaft der Commerzbank auftritt.

Zudem existiert die Onlinebank mittlerweile seit über 20 Jahren, zumal die Gründung auf das Jahr zurückgeht. Noch heute stellt der Handel mit Wertpapieren einen der Schwerpunkte des Anbieters dar, auch wenn mittlerweile zahlreiche Bankprodukte aus anderen Sparten ebenfalls von der Direktbank angeboten werden.

Als Standort hat sich Comdirect für Quickborn entschieden und die Mitarbeiter kümmern sich heutzutage um mehr als 1,5 Millionen Kunden. Weil Comdirect vor allem im Bereich Wertpapierhandel aktiv ist, wird der Anbieter oftmals nicht nur als Direktbank, sondern vor allem als Online-Broker bezeichnet.

Dazu trägt unter anderem bei, dass das Handelsangebot sehr umfangreich ist. Über eine kostenlose Trading-Plattform haben Kunden so die Gelegenheit, nicht nur tägliche Informationen und Charts aktuell abrufen zu können, sondern beispielsweise über Reguliert wird Comdirect als Direktbank selbstverständlich auch, wobei die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zuständig ist.

Die Depotführung bei Comdirect kann unter bestimmten Umständen kostenlos sein, allerdings werden in der Regel 1,95 Euro pro Monat berechnet.

Selbstverständlich bietet der Broker Comdirect den Handel an allen inländischen und auch an vielen ausländischen Börsenplätzen an. Wer sich für eine Inlandsorder entscheidet, der kann bereits ab 4,90 Euro zuzüglich einer Provision von 0,25 Prozent auf Basis des gehandelten Gegenwertes Wertpapiere kaufen oder verkaufen.

Zu berücksichtigen ist jedoch die Mindestgebühr von 9,90 Euro, während der Anleger pro Order maximal mit einem Betrag von 59,90 Euro belastet wird.

Dies gilt allerdings nur bei der Ordererteilung über das Internet, denn sollte der Auftrag beispielsweise telefonisch erteilt werden, wird ein Aufschlag von 9,90 Euro berechnet.

Einen Rabatt für Vieltrader bietet Comdirect ebenfalls an, wobei dieser 15 Prozent beträgt, falls innerhalb eines Halbjahres Trades oder mehr ausgeführt wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen. Kostenfrei sind folgende Dokumente: Jahressteuerbescheinigung, Jahresdepotauszug, Verlustbescheinigung Für die Erstellung einer Erträgnisaufstellung, einer Zusammenstellung aller Zins- Erträge aus den Konten und Depots, berechnet die comdirect bank 19,90 Euro.

Der Versand von Dokumenten per Post ist möglich, die comdirect bank erhebt dafür eine Versandpauschale von 0,70 Euro je Mitteilung per Post.

Für den gesammelten Versand der Post pro Quartal werden 4,90 Euro fällig. Sie möchten ein Depot bei der comdirect bank eröffnen?

Hier geht's direkt zum Online-Antrag bei der comdirect bank. Nutzen Sie hierzu den Online Broker-Vergleich von finanzen. So haben wir getestet Finanzen.

Neben dem "Trading-Angebot" an sich untersucht Finanzen. In jeder der drei Kategorien vergibt Finanzen.

Einfluss auf die Bewertung des Trading-Angebots haben u. Xetra, Regionalbörsen. Bei den Gebühren untersucht Finanzen.

Hier prüft Finanzen. Eingang in die Gebührenbewertung finden aber auch Depot- und Verwahrgebühren sowie Guthaben- oder Negativzinsen.

Beim Thema Sicherheit bewertet Finanzen. Je höher die Einlagensicherung, z. Online Brokerage über finanzen.

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.

DAX : Online Broker Vergleich. Inhaltsverzeichnis I. Die comdirect bank im Kurzportrait II. Mit dem Video-Ident-Verfahren gab es keine Probleme.

Das Onlinebanking stellt mich zufrieden. Für mich ist es ein bisschen zu ausdifferenziert. Die Menüführung erscheint mir als Laie leicht überladen.

Ich habe selbst den Kundenservice kontaktiert. Neulich mitten in der Nacht, weil die Kinder schliefen.

Der Kundenbetreuer war hellwach und freundlich. Im Service sprechen alle klare und deutlich und leiten einen gut an.

Sie halfen mir innerhalb kurzer Zeit weiter. Nach meiner Kontoeröffnung wurde ich von einer Kundenbetreuerin kontaktiert. Ich meine es ohne Übertreibung, dass ich mit dieser Dame am liebsten einen Kaffee trinken gegangen wäre.

Angenehm freundlich, unaufdringlich, ehrlich interessiert und nett war sie! Wartezeit im Kundenservice?

Habe ich nicht bemerkt. Fazit meiner Erfahrungen mit Comdirect: Das ist eine hervorragende Bank für mich, mit dem besten Kundenservice, den ich je erlebt habe.

Ich brauche keine Filialen. Geld abheben ist heutzutage an jeder Kasse möglich, ab geringen Einkaufsbeträgen. Bargeld brauche ich selten.

Ich habe vor mehreren Jahren meine Bank gewechselt, da meine bisherige Bank erneut eine Gebührenerhöhung im Servicebereich mitgeteilt hatte.

Die Suche war relativ einfach für mich, da ich mich diesmal auf eine Onlinebank fokussiert hatte. Alles war einfach gegliedert, ich fand mich gut zurecht und die Aussagen und Angebote waren sehr gut dargestellt.

Mein Girokonto habe ich mit wenigen Mausklicks und der Eingabe einiger persönlicher Daten online eröffnet.

Die Bearbeitung des Antrages war insgesamt zügig und unkompliziert. Der Aufbau der Kundenseite der Comdirect Bank ist einfach und übersichtlich strukturiert.

Ich habe mich sofort zurecht gefunden. Für mich sind alle wichtigen Funktionen und Optionen vertreten und lassen sich bisher fehlerfrei bedienen.

Aufgrund von z. Namensänderung, Adressänderungen usw. Hier konnte mir umgehend, fachlich versiert und freundlich geholfen werden. Es gab Kontakt per Telefon und per Schriftwechsel.

Ich würde mir wünschen, dass es verbesserte und unentgeltliche Möglichkeiten gibt z. Bareinzahlungen über eine andere Partner Bank zu tätigen. Das stellte sich in der Vergangenheit als einzige Schwierigkeit dar.

Ich bin bereits seit sieben Jahren Kundin der comdirect-Bank. Als mein ursprünglicher Finanzdienstleister begann, Kontoführungsgebühren zu erheben, beschloss ich, den Anbieter zu wechseln.

Ich eröffnete ein Girokonto mit kostenloser Kreditkarte und Sparkonto. Die Kontoeröffnung war kinderleicht: Ich erhielt einen Fragebogen per Post, den ich ausfüllte und an die comdirect zurücksandte.

Wenige Tage später erhielt ich Giro- und Kreditkarte, natürlich getrennt voneinander. Die Freischaltung des Kontos erfolgte schnell und problemlos über die Internetseite der comdirect.

Das Onlinebanking der comdirect-Bank gefällt mir sehr gut. Die Seite ist übersichtlich und selbsterkärend gestaltet. Das Portal zum Onlinebanking ist leicht zu bedienen und durch mehrere Passwörter geschützt.

Um sich einzuloggen, muss man eine achtstellige Zugangsnummer sowie ein sechsstelliges Passwort eingeben.

Im Login-Bereich kommt man dann direkt zum Kontostand und kann sich die Umsätze der einzelnen Konten anzeigen lassen. Um Überweisungen zu tätigen, bekam man bis vor einem Jahr eine Liste mit hundert Tan-Nummern zugesandt und musste die abgefragte Tan zur Freigabe der Transaktion eingeben.

Diese Methode mag zwar praktischer sein, weil die Papierliste wegfällt, aber sie macht es unmöglich, eine Überweisung nur mit dem Smartphone bzw.

Computer zu tätigen. Man braucht immer ein zweites Gerät. Wenn ich alleine unterwegs bin und nur das Handy dabei habe, kann ich keine Transaktion durchführen.

Ich würde mir wünschen, dass die comdirect hier nachbessert und eine praktikable und sichere Lösung nur für das Smartphone entwickelt. Sehr zufrieden bin ich mit dem Kundenservice der comdirect.

Online gibt es die Möglichkeit, mit den Mitarbeitern zu chatten. Ich habe hiervon Gebrauch gemacht, um eine unberechtigte Abbuchung von meiner Kreditkarte rückgängig machen zu lassen.

Innerhalb weniger Minuten wurde auf meine Anfrage geantwortet und der Betrag zurückgebucht. Der Kundenservice ist auch via Telefon erreichbar. Noch bevor man mit einem Mitarbeiter verbunden wird, tippt man seine Zugangsdaten ein und wählt sein Anliegen.

Auch diese Methode, mit dem Kundenservice in Kontakt zu treten, ist effizient. Es gibt keine langen Wartezeiten, die Mitarbeiter sind freundlich und haben mir immer schnell weitergeholfen.

Die Comdirect ist meine neue "Hauptbank" geworden. Die Konten sind über Online-Verifizierung sehr schnell und unkompliziert in wenigen Minuten eingerichtet.

Kontoführungsgebühren gibt es keine. Depotkonto ist dabei. Zusätzliche monatliche Kosten? Eine Kreditkarte ist auf Wunsch auch dabei.

Ebenfalls keine. Auch im Bereich Wertpapiersparpläne kann ich die comdirect sehr empfehlen! Kostengünstig, übersichtlich und schnell abgeschlossen.

Viele nützliche und hilfreiche Tipps sind inklusive. Die App funktioniert auch sehr gut, die Trading App habe ich allerdings noch nicht.

Insgesamt gefällt mir das alles sehr gut und ich kann es nur wärmstens empfehlen! Danke, dass es euch gibt. Ich habe ein JuniorGiro Konto bei comdirect eröffnet und dabei gab es keinerlei Schwierigkeiten.

Die benötigten Unterlagen habe ich zeitnah erhalten, um meine Girocard und Visa Prepaid-Karte, sowie das Onlinebanking, zu aktivieren.

Nachdem die vertraulichen Informationen, wie Pin oder Anmeldedaten für das Onlinebanking, einzeln per Post ankamen, konnte ich mich schon, sowohl im Browser, wie auch in der App, ohne Probleme einloggen.

Besonders die Chat-Überweisung und die Geldautomatensuche sind praktische Features, die ich häufig nutze. Auch der Kundenservice ist gut zu erreichen, da man 24 Stunden am Tag anrufen oder eine E-Mail schreiben kann.

Ich selbst habe den Kundenservice schon einmal kontaktiert, hierbei war der Mitarbeiter sehr freundlich und konnte mich schnell darauf hinweisen, dass es sich um einen Fehler des Geldautomaten handelte und mit meinem Konto alles in Ordnung war.

Des Weiteren kontaktierte ich den Kundenservice, weil ich plötzlich keine Beträge mehr unter 50 EUR abheben konnte und die Geldautomaten mir dies nicht anzeigten, sondern den Vorgang abbrachen.

Als ich dann erneut den Kundenservice anrief, wurde mir erläutert, dass man ab jetzt nur noch Beträge ab 50 EUR abheben könne, was ich als einzigen negativen Aspekt des JuniorGiro Kontos bei comdirect angeben kann.

Ich erinnere mich, dass die Kontoeröffnung online erfolgt ist. Mit der Post habe ich diverse Zugangsdaten zugesandt bekommen, unter anderem Zugangsdaten zu dem Onlinedepot, sowie eine TAN-Liste für die unterschiedlichen Orders, welche ich zur Sicherheit nach jedem Auftrag einzugeben hatte.

Ich habe viel ausprobieren können und finde die Plattform sehr übersichtlich. Ich versuchte mich unter anderem an Optionsscheinen, welche ich taggleich, sogar im Minutentakt erwerben und auch gleich wieder verkaufen konnte.

Dementsprechend sah auch meine Kontobewegung aus. Nach jeder erfolgten Ausführung hatte ich zum Abschluss eine geforderte Zahl TAN aus der vorliegenden Liste einzugeben, um meine Transaktion zu bestätigen.

Die Ausführungen erfolgen hierbei ohne Verzögerung. Zu dem Kundenservice kann ich nicht viel sagen.

Ich sah bisher keinen Grund dafür, da alles reibungslos funktionierte und an sich selbsterklärend ist, den Kundenservice in Anspruch nehmen zu müssen.

Ich empfinde es jedoch als sehr positiv, dass eine schnelle Order überhaupt ermöglicht wird, was einem nicht jede Bank bzw. Alles in allem bin ich mit Comdirect zufrieden und kann diese auch wegen ihres übersichtlichen Onlinedepots weiterempfehlen.

Vor einem Jahr habe ich mich für das Sparen im Alter interessiert. Hier habe ich mich für comdirect entschieden. Die Vertragsanbahnung verlief für mich völlig komplikationslos von zu Hause aus.

Sehr positiv war, dass man das Alter online mit seinem Personalausweis bestätigen konnte, so dass kein Besuch einer Post- Filiale notwendig war.

Die Vertragsunterlagen waren mir innerhalb weniger Tage zugestellt worden. Ich erhielt eine Mappe mit allen Details sowie hilfreichen Informationen.

Meine erste Aktion war das Einrichten eines Sparplans. Dies funktioniert kinderleicht und ist mit wenigen Klicks erstellt.

So muss nicht je Aktie ein gesonderter Plan errichtet werden. Gerade zum jetzigen Zeitpunkt gefällt mir die Art der Veranschaulichung sehr gut.

Man erhält hierzu beispielsweise den Trend, Einschätzungen anderer Anleger, relevante Termine der nächsten Zeit oder auch News.

Diese Hilfestellung ist für mich eine gute Basis, um über den weiteren Verbleib der Aktie zu entscheiden. Ich bin seit ca. Ich habe mich für ein Girokonto inklusive Kreditkarte entschieden.

Die Kontoführung ist kostenlos und es wurde mir eine Prämie zugesichert, die ich nach einigen Transaktionen auch bekommen habe.

Die Kontoeröffnung verlief sehr unkompliziert. Zur Verifizierung bin ich zur deutschen Post gegangen. Innerhalb von ca. Ich musste online das photoTAN Verfahren registrieren, was sehr unkompliziert mittels eines per Post zugesandten Registrierungsbogens möglich war.

Das Online Banking läuft problemlos. Ich habe bisher vor allem Geld auf das comdirect Konto überwiesen. Man erhält eine Push-Nachricht, wenn Geld auf dem Konto eingeht oder auch wenn es vom Konto runtergeht.

Sehr positiv war der Erhalt der versprochenen Prämie nach einigen Wochen und ein paar Transaktionen, was Voraussetzung für die Prämie war.

Hat alles wunderbar und reibungslos funktioniert. Nach ca. Positiv sehe ich, dass man keine Kontoführungsgebühren zahlen muss und dass man weltweit Geld abheben kann.

Ich bin mit der comdirect Bank als Broker sehr zufrieden. Für die comdirect hatte ich mich entschieden, weil ich früher schon bei der comdirect ein Trading Konto plus Girokonto hatte und ich positive Erfahrungen hatte.

Man bekommt bei der comdirect alles, was ein schnelles Handeln mit Aktien möglich macht. Die Eröffnung war ganz einfach und erfolgte online.

Per Post kamen die Unterlagen für die Identifizierung. Früher war das nur PostIdent - heute konnte ich mich blitzschnell ohne lästigen Postfilial-Besuch sofort mit dem neuen Verfahren per Smartphone identifizieren liest den neuen Personalausweis aus.

Die comdirect hat günstige Gebühren, bietet mit dem Verrechnungskonto auch alle Bankleistungen wie Überweisungen etc.

Der Handel ist rund um die Uhr online von Zuhause weltweit möglich. Man kann sogar eine Watch-List mit einem Probedepot anlegen wofür man kein Konto braucht.

Die comdirect Bank war mit der erste Online Broker und gehört zur Commerzbank. Dadurch habe ich auch alle Vorteile der Cashgroup und die Sicherheit für Einlagen.

Die comdirect, die in Schleswig-Holstein Quickborn ihren Sitz hat ich habe mir die Zentrale einmal angesehen , soll in nächster Zeit auf die Commerzbank verschmolzen werden.

Dann werde ich also Kunde der Commerzbank, weil die 2-Marken-Strategie nicht weiter verfolgt werden soll. Als Kunde soll ich das aber gar nicht merken - mal abwarten.

Die Kontoeröffnung bei comdirect war, wie die Registrierung bei einer Onlinebank üblich, etwas umfangreicher. Nach der Angabe meiner persönlichen Daten musste ich meine Identität über das Post-Ident-Verfahren bestätigen, woraufhin das Konto freigeschaltet wurde und ich Geld darauf überweisen konnte.

Ich selber habe bei comdirect ein einfaches Girokonto und verwalte darüber kein Depot. Das Banking mit comdirect ist sehr einfach.

Die Überweisungen liefen bei mir bislang immer problemlos und schnell ab. Besonders löblich ist die Handhabung bei der Kontoübersicht.

Dort lasse ich mir einfach die getätigten Überweisungen in geordnet aufgelisteter Form als Excel-Datei ausgeben. Dadurch habe ich immer einen übersichtlichen Einblick über meine getätigten Überweisungen.

Dafür habe ich den Telefonservice genutzt. Die Wartezeit war durchaus lang, der Mitarbeiter jedoch sehr nett und kompetent. Dadurch konnten meine Fragen geklärt werden.

Ein Girokonto bei der comdirect ist kostenlos, weil keine Kontoführungsgebühren erhoben werden. Zudem habe ich einen Bonus von 25 Euro gutgeschrieben bekommen, als ich eine bestimmte Transaktionssumme durch Ein- und Auszahlungen erreicht habe.

Das Girokonto ist dabei in seiner Grundausführung sogar komplett kostenlos. Das Depot ist ebenfalls frei von Grundgebühren - die Orderkosten eines Wertpapierkaufes sind dafür nicht die allergünstigsten.

Dennoch bin ich überzeugt von dem Angebot, da die Comdirect ein "gefestigter" Anbieter ist und der Support bei Fragen oder Wünschen jederzeit erreichbar und hilfreich ist.

Ich habe schon einige Konten eröffnet, aber so einfach, wie es einem die Comdirect macht, habe ich es vorher noch nicht gehabt.

Nach der Auswahl des entsprechenden Produktes und der Dateneingabe kann man wählen zwischen einem Post-Ident Verfahren, bei dem man den Antrag ausdruckt und bei einer der möglichen Filialen seine Daten überprüfen lässt oder dem Video-Ident Verfahren, bei dem man per Video-Anruf mit einem Comdirect-Mitarbeiter verbunden wird.

Hierbei wird der Account legitimiert und somit freigeschaltet, sodass der gesamte Prozess der Kontoeröffnung sehr schnell erledigt ist.

Auch vom Konto an sich und vom Depot bin ich bisher positiv überzeugt. In der Online-Übersicht kann man sich seine persönliche Übersicht individuell zusammenstellen - je nachdem, was man auf den ersten Blick sehen möchte.

Vor meinem ersten Wertpapierkauf wollte ich noch einige Fragen loswerden, welche ich im FAQ der Comdirect nicht beantworten konnte.

Dafür kontaktierte ich den Service per Telefon. Die Wartezeit hierbei war nur sehr kurz Minuten und die entsprechende Mitarbeiterin war sehr höflich und kompetent.

Der einzige Kritikpunkt, der mir bisher aufgefallen ist, sind die im Vergleich zu anderen Anbietern relativ wenigen Aktien, die sparplanfähig sind.

Bisher bin ich mit den Produkten der Comdirect sehr zufrieden und habe noch nicht sonderlich viele Kritikpunkte gefunden.

Ich bin nun schon seit einem Jahr Kunde bei der Comdirect und kann nichts Negatives über diese Bank berichten!

Ich war mit den Leistungen der Comdirect Bank bisher immer sehr zufrieden. Ich nutze diese Bank für ein Zweitkonto. Insgesamt kann ich insbesondere bezüglich des angebotenen Online-Bankings nur Gutes erwähnen.

Die Eröffnung der Konten und des Depots online war komplett unproblematisch und alles andere als kompliziert, das Postident-Verfahren ging schnell.

Ebenso habe ich keinerlei Sicherheitsbedenken beim Online-Banking, mir ist hier bisher kein Problem aufgefallen. Insgesamt haben die ganze Website und auch die App, die ich fast täglich nutze, immer einen soliden Eindruck auf mich gemacht und ich bin mit den Leistungen rundum zufrieden.

Die Erstellung von Daueraufträgen und Ähnlichem ist schnell erledigt und umkompliziert. Ich kann Comdirect mit ihren Produkten daher insgesamt weiterempfehlen - die Konditionen stimmen soweit für mich und auch die Funktionalität der Website und das Onlinebankings sind für mich absolut akzeptabel.

Mein persönliches Fazit für Comdirect: für das alltägliche Banking vollkommen ausreichend. Ich habe mich aus mehreren Gründen für ein Girokonto bei Comdirect entschieden.

Die Kontoeröffnung bei Comdirect ist absolut simpel. Das fand ich richtig klasse. Ich musste dafür nur mindestens drei Geldeingänge haben.

Die Höhe spielt dabei keine Rolle. Die Geldkarte und die Anmeldedaten hatte ich innerhalb 4 Tagen im Briefkasten.

Ich habe alles online erledigt, mit wenig Zeitaufwand. Das Konto ist kostenlos und es braucht keinen Mindestgeldeingang. Ich kann kostenlos Geld einzahlen.

Das war mir auch wichtig. Egal wo ich war, es war bis jetzt kein Problem einen Automaten zu finden. Das Onlinebanking und die App sind gut strukturiert und einfach in der Handhabung.

Ein einziges Mal hatte ich ein Problem mit einer Überweisung. Das konnte aber schnell mit dem Kundenservice telefonisch geklärt werden.

Es hat zwar etwas gedauert jemanden zu erreichen, aber dafür war der Herr sehr freundlich und hat alles in Ruhe erklärt.

Ich würde mich jeder Zeit wieder für ein Konto bei der Comdirect entscheiden. Ich habe ein Girokonto und Depot eröffnet. Die Eröffnung war etwas kompliziert gestaltet, da zunächst alle Leitungen für das VideoIdent-Verfahren tagelang besetzt waren.

Nach der Identifizierung bekam ich meine Karten und Zugangsdaten, aber innerhalb weniger Tage, also schneller als bei anderen Banken. Der Login war bereits zwei Tage nach Identifizierung möglich.

Das Online-Banking ist zunächst schwer zu verstehen, da alle Menüs ineinander verschachtelt sind. Sobald man jedoch die Logik versteht, kommt man einfach zurecht.

Leider muss man für bestimmte Aufträge zum Telefon greifen, allerdings versucht die comdirect da nachzubessern, so kann man mittlerweile zum Beispiel sein Kreditkartenlimit online anpassen.

Der Telefon-Kundenservice ist der beste, den ich bisher bei einer Bank erlebt habe. Meine Anliegen per Mail wurden immer binnen 2 Tagen bearbeitet.

Die comdirect-App ist eine Katastrophe, es fehlen Features, die Standard sein sollten zB Realtime-Push-Notifications , darüber hinaus gibt es noch günstigere Banken als die comdirect, allerdings mit Abstrichen beim Service.

Ich bin inzwischen 6 Jahre Kunde bei der Comdirect Bank und generell sehr zufrieden. Die Kontoeröffnung zu meinem Lebensjahr hat sich wirklich einfach gestaltet — vor allem für mich als junge Frau, die sich zum ersten Mal mit ihren eigenen Finanzen mehr auseinandersetzen musste und ihre eigene Bank nun wählen konnte, mit der endlich erreichten Volljährigkeit.

Nach Identifikation bei der Post ging alles ganz zügig. Die Girokarte und Visakarte kamen in kürzester Zeit früher als angekündigt bei mir zu Hause an.

Was mir zusätzlich sehr zugesagt hat bei der Bank war ihr Tagesgeldplus-Konto, kostenlose Kontoführung und ihr praktisch aufgebautes Onlinebanking.

Die Kundenbetreuung ist für mich rund um die Uhr erreichbar und in der Regel hatte ich immer sehr freundliche und hilfreiche Mitarbeiter am Telefon.

Was ich persönlich ebenfalls als Vorteil empfinde ist, dass die Comdirect Bank bei der Cash Group ist und ich somit bei vielen verschiedenen Bankautomaten mit meiner Girokarte Bargeld abheben kann, ohne Gebühren zu zahlen.

Jedenfalls bekam ich ein Anruf von einem Mitarbeiter der com-direkt und sky-finance das alles seine Richtigkeit hat und der Kredit genehmigt und reserviert ist.

Im Finanzsanierungsvertrag war kurioser Weise eine Aufstellung von Angaben der Creditoren die man ausfüllen sollte. So und Creditoren sind eigentlich Gläubiger.

Gemacht und getan schickte ich den Vertrag mit Unterschrift per mail zu beiden zurück. Wie oben schon geschrieben hatte ich dann innerhalb von 24 h das ganze widerrufen.

Nach zwei Wochen bekam ich Post das der Kredit immer noch reserviert ist. Nach nochmaligen Telefonanrufen der Glaubwürdigkeit wegen mit einem Mitarbeiter der Sky-finance sagte man mir, wenn ich die Kaution steht alles im Kleingedruckten im Vertrag drin in Höhe von über EUR zahle, dann wird der Betrag überwiesen.

Okay ich verlangte dann eine Aktualisierung des Ratenplans und Neudatierung des Vertragsbeginns. Laut Aussage am Telefon wäre alles kein Problem und ich bekam später nur eine Ergänzung des Vertrages, wo ich diesmal die Anschrift meiner Bank im Creditorenfeld eintragen müsse und das Datum vom ersten Vertrag übernehmen soll und die Kaution zur Überweisung veranlassen möge.

Die Kaution konnte ich allerdings erst zwei Wochen später zahlen, und dann war Ruhe. Also rief ich nochmal an und fragte wann endlich der Betrag überwiesen wird.

Also bezahlte ich die erste Rate und wartete. Paar Tage später rief ich wieder an, weil das Geld immer noch nicht da war und siehe da, diesmal bekam ich wirklich einen kompetenten Sachbearbeiter der mich über das ganze aufklärte.

Nach dem Hinweis dass ich überhaupt keine Gläubiger habe und der Kredit lediglich anderen Zwecken diente, er war ohnehin erstaunt, meine Bank im Creditorenfeld zu sehen, sagte er mir, dass die keine Kreditbeträge auszahlen, sondern nur Schulden begleichen und mit den Gläubigern verhandeln.

Klasse sagt ich mir und informierte ihn, was ich alles schon überwiesen habe. Kein Problem meinte er, ich soll eine Vertragskündigung schreiben und ich bekomme mein Geld wieder, zumindest die Kaution und die erste Rate.

Kündigung wurde mittlerweile geschrieben und ich bin gespannt wann das Geld als Gutschrift wieder auf mein Konto kommt.

Natürlich habe ich aber auch mein Anwalt eingeschaltet, auch wegen der Vermittlungsgebühr, die ich ja auch wieder haben möchte und so wie es aussieht, werde ich alles zurückbekommen, da das ganze als Betrugsmasche zu bewerten ist.

Eines möchte ich hier nochmal klarstellen, ich habe mich ganz bewusst auf alles eingelassen, da ich die Methode, wie die Leute übers Ohr gezogen werden, herausfinden wollte, um so anderen zu warnen, die ja nur den Anfang von dem ganzen sehen und nicht wie sich das weiter entwickelt.

Und ich habe zuerst euro überweisung gemacht. Meine frage ist: Wird er 7. Oder ist es nur ein Betrug!?

Fazit des Comdirect Test. Insgesamt lässt sich sagen, dass die Commerzbank-Tochter vor allem für die Kunden sehr gut geeignet ist, die schon ein wenig Erfahrung im Bereich der Geldanlage gesammelt haben. Denn die zahlreichen Funktionen und das umfangreiche Angebot lassen sich nur dann optimal nutzen, wenn schon vor der Eröffnung des Depots. comdirect ist Ihre erste Adresse für Sparen, Anlegen und Handeln mit Wertpapieren. Smarte Lösungen für Finanzthemen machen Ihnen das Leben leichter. Meine Erfahrungen mit dem Anbieter Comdirect helfen Dir, den für Deine Anlageziele geeigneten Broker zu finden. Ich beschreibe im nachfolgenden Artikel, was ich beim Test über den Anbieter in Erfahrung gebracht habe. Aufgrund der vom mir ermittelten Fakten kannst Du eine Entscheidung für oder gegen die Comdirect treffen. Aktuell liegen uns Bewertungen zur comdirect in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 81 % positive Erfahrungsberichte, 10,1 % neutrale Bewertungen und 8,9 % negative Erfahrungen. comdirect Erfahrung # Negative Bewertung von Dave am Nach zwei Jahren hat Comdirect herausgefunden, dass es technische Probleme beim Video-Ident gegeben hat, eine erneute Identifikation über Video-Ident sei nicht mehr möglich und ich müsse an einen Schalter. Das war alles sehr einfach und selbsterklärend. Apple Android App nahm ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung die comdirect unter die Lupe. Norisbank oder DKB sind immer noch Sportwetten Expertentipps Gutes Onlinebanking muss für mich einige Anforderungen erfüllen. Als Werbeprämie erhalten Kunden Gutschriften oder Sachprämien. Ich nutze das Girokonto der comdirect mitsamt Depot. Für mich absolut inakzeptabel. Ich bin mittlerweile seit gut Erfahrung Comdirect Jahren Kunde bei der Bankeinzug Dauer Bank. Apps und Mobile Trading: was brachte der Test bei comdirect? Habe seit 2 Wochen ein Depot dort und trotz der aktuellen Lage mit Corona ist der Kundenservice wirklich super. Lotto Eurojackpot Gewinn der Aufzählung eben Webmobile auch das umfangreiche Angebote der Bank deutlich. Um diese zu Wettschein Heute, darf man dort noch nie ein Konto besessen haben. Ich empfand es als "normal", Esports Cs alles super geklappt hat. Jetzt informieren. Die Filterfunktionen sind für mich nicht verständlich, sodass ich immer alles durchklicken muss, um etwas Bestimmtes zu finden.
Erfahrung Comdirect comdirect ist Ihre erste Adresse für Sparen, Anlegen und Handeln mit Wertpapieren. Smarte Lösungen für Finanzthemen machen Ihnen das Leben leichter. Comdirect: welche Erfahrung macht man mit den Aktions- und Zusatzangeboten? 10 von 10 Punkte sprechen eine klare Sprache. Auch bei den Aktionen und Zusatzangeboten setze comdirect im großen Depot-Test von gaymccarter.com den Testmaßstab. etoro Jetzt zum Aktien Broker des Monats eToro.8/ comdirect Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. # Alles in allem sehr positiv. Die Gebühren für Aktientrades sind viel zu hoch (da würde ich einen anderen Anbieter wählen, aber bitte nicht Flatex!). Die Kontoführung funktioniert super. Der Kundensupport ist gut. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​. würden Sie comdirect - eine Marke der Commerzbank AG geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Comdirect jetzt abgibst.

Erfahrung Comdirect angenehme Aktionen und Erfahrung Comdirect. - 648 • Mangelhaft

Die Eröffnung des Depots sowie des dazugehörigen Verrechnungskontos verlief schnell und

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Veröffentlicht in Online casino games with no deposit bonus.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.